Warum du dich nicht schlank hungern solltest!

Ist sich schlank hungern wirklich zielführend? Wer will es nicht, schlank werden und attraktiv aussehen? Doch machen viele dabei ganz entscheidende Fehler. Denn schlank werden bedeutet nicht sich schlank hungern zu müssen. Das ist der absolut falsche Weg und sorgt in den meisten Fällen nur dafür, das nach einer kurzen Schlankphase langfristig ein wenig mehr Kilos wieder auf den Hüften platz nehmen. Und genau das willst du doch nicht! Auch wird das Gewebe dadruch nicht straff und somit ist man vielleicht schlank, aber schleift seine Haut dabei quasi über den Boden. Das will doch auch keiner.

Bestseller No. 1
Gesunde Protein Pancakes, schnelle & einfache...
150 Bewertungen
Gesunde Protein Pancakes, schnelle & einfache...
  • SCHNELL & EINFACH ZUBEREITET: Für...

Was aber sind jetzt die größten Fehler die vielleicht auch Du machst und so eben nicht zu deinem Ziel kommst? Schlank zu sein und attraktiv auszusehen. Genau darum geht es in diesem Beitrag. Zuerst aber müssen wir unterscheiden. Unterscheiden zwischen „nur Schlank werden“ und Schlank und definiert zu sein. Denn oft ist es eben der Wunsch, gerade von Frauen, eine attraktive Silhouette zu bekommen. Dazu gehören bei der Frau feminie und definierte Muskeln und beim Mann ein starker trainierter Körper. Vielleicht hast auch Du schon mal vom Cardio Po gehört.

Exkurs zum sich schlank hungern!

Der Cardio Po ist nichts anderes als ein herunter gehungerter Po. Egal ob dieser Po einer Frau oder einem Mann gehört, und der einfach nur rumschwabbelt und keinerlei Muskulatur aufweist. Ich meine lassen wir uns doch mal gedanklich an den Strand gehen. Was sieht man denn zum größten Teil dort. Man sieht Männer, deren Brust an eine wabbelige Quarktasche erinnert, deren Po anscheinend in einen anderen Urlaubsort gefahren zu sein scheint, weil gar nicht vorhanden, deren Bauch es verhindert seinen besten Freund zu sehen, ohne dafür in den Spiegel sehen zu müssen und dessen Beine eher an einen Storch erinnern als einen starken auf dem Boden stehenden Körper.

Das Gleiche sehen wir bei Frauen. Obwohl man hier einen Unterschied machen muss! Denn die Brust einer Frau ist zum einen, nicht nur ein sekundäres Geschlechtsmerkmal sondern sie ist, rein evolutionär gesehen, eine natürliche Tankstelle für süße Babys. Und das ist auch gut so. Und das die weibliche Brust nicht so muskulär ist wie bei einem Mann, dürfte auch allen klar sein. Daher muss man die Brust einer Frau von diesem Thema ausnehmen. Aber natürlich kann auch die Frau das Brustgewebe stärken. Die Brust einer Frau besteht hauptsächlich aus Fett und weichem Bindegewebe. Das hat auch seinen Sinn!

Kommen wir aber auch hier zum Po. Was sehen wir am Strand, wir sehen am Strand meistens Frauen Pos, die entweder nur herumhängen oder einfach nur viel zu mächtig sind aber eben auch nur rumschwabbeln. Die Frauenbeine die wir am Strand sehen, sind ebenfalls oft nicht straff und manchmal sind sie so stämmig, das sie quasi schon aneinander reiben. Auch der Bauch ist oft nicht stramm sondern eben auch eine reine Schwabbelmasse. Hinzu kommen noch die sogenannten Winkeärmschen die quasi von ganz alleine herum wackeln ohne das man sie groß bewegen müssen.

Dieser Exkurs soll weder eine Wertigkeit aufweisen noch möchte ich jemandem zu nahe treten. Aber genau das ist ja das Problem, wenn man sich schlank hungert. Das Gewebe einer Frau ist schon von Natur aus weicher als das eines Mannes. Auch die Verteilung von Hormonen ist natürlich anders. Beim Mann ist es eher das Testosteron und bei der Frau das Östrogen. Darauf gehe ich aber ein anders mal ein.

Dieser schlaffe Zustand bei einer Frau oder einem Mann kommt aber genau deshalb zustande, weil man sich runter hungert, komische Diäten macht und dabei noch vergisst zu trainieren. Wenn ich von Training spreche, meine ich nicht das ultraharte Bodybuilding, aber natürlich spreche ich von Kraftsport.. Und da kommen wir schon zum ersten von den hier aufgelisteten 5 Gründen, warum du dich nicht schlank hungern solltest.

1. Grund – Warum schlank hungern nicht funktioniert!

Grund Nummer 1 ist das fehlende und falsche Training. Cardio-Training ist eine Trainingsform, bei der die großen Muskelgruppen durch Ausdauertraining in Bewegung gehalten werden. Dadurch wird vor allem und primär das Herz- Kreislaufsystem und die Atmung trainiert. Ergo ist es so, das durch reines Cardio Training weder Muskeln aufgebaut und auch nicht erhalten werden. Aber genau das verhindert eben, das man seinen Körper auch straff bekommt. Natürlich nimmst du dadurch ab( wenn ein Kalorien Defizit besteht) aber bei der falschen Ernährung baust du mehr Muskeln ab und dann hängt alles. So wie wir es oft sehen. Das bringt uns auch schon zum Punkt zwei.

2. Grund – Warum schlank hungern nicht funktioniert!

Grund Nummer 2 ist die falsche Ernährung. Gerade Frauen übertreiben es oft weil sie meinen, sie würden von mehr Essen auch dicker. Das ist aber nicht so. Die meisten Frauen schrauben Ihre Kalorien soweit runter, das sie ihren Stoffwechsel komplett kaputt machen. Die meisten Frauen, die in mein Coaching kommen, essen weit unter ihrem Grundumsatz und zerstören damit ihren Hormonhaushalt. Und es kommt zu einer Unterversorgung. Wenn jetzt auch noch falsch gegessen wird, also zu wenig gute Fette, zu wenige Proteine und zu wenig Flüssigkeit (also Wasser) baut der Körpers Fett auf, also wandelt Kohlenhydrate in Fett um und speicherst diese, auch wenn du weniger isst. Das führt uns dann auch direkt zum dritten Grund. Da hilft auch kein Fatburner.

3. Grund – Warum schlank hungern nicht funktioniert!

Grund Nummer 3 ist nämlich, das viele auf Low Carb setzen. Natürlich ist Low Carb nicht grundsätzlich verkehrt. Aber der Körper braucht eben auch Energie. Gerade vor und nach dem Training.Warum ist auch ganz einfach erklärt. Beim Training sollte man die beste Leistung bringen, ohne Energie ist das aber nicht möglich. Deshalb sollte man, wenn man auf Low Carb geht, die Kohlenhydrate, wenn es schnell verfügbare sind, kurz vor dem Training und direkt nach dem Training eingenommen werden. So hat man genügend Energie für das Training und füllt die sogenannten Glyckogenspeicher nach dem Training direkt wieder auf. Aber das Training sollte auch nicht mal hier und mal da durchgeführt werden sondern konstant. Da wären wir auch schon beim nächsten Grund.

SaleBestseller No. 1
Detox-Kapseln zur Entgiftung und Entschlackung |...
28 Bewertungen

4. Grund – Warum schlank hungern nicht funktioniert!

Grund Nummer 4 ist nämlich das oft nicht konstant, richtig und ausreichend trainiert wird. Man nimmt sich das zwar vor, aber schnell sind Ausreden gefunden und genau das ist ebenso falsch wie die falsche Ernährung. Nur wenn der Muskel konstant und immer wieder aufs Neue gereizt wird, wird er stärker und wächst. Und das bedeutet nicht, davor haben oft Frauen Angst, das man auf einmal einen Männerarm bekommt. Nein, das ist schon aufgrund der hormonellen Verteilung nicht möglich bei einer Frau. Aber regelmäßiges und richtiges Training strafft das Gewebe, es macht feminie und schlanke Muskeln und hält ebenfalls den Hormonhaushalt unter Kontrolle. Dafür braucht man Disziplin, Geduld und vor allem Durchhaltevermögen. Damit wären wir auch schon beim letzten Grund angelangt.

Grund Nummer 5 ist die fehlende Geduld und der dadurch entstehende Stress. Männer sind da ein wenig rationaler aber Frauen vergleichen sich oft mit den gestellten Bildern aus dem Netz und dem TV. Man will am besten schnell und ohne große Mühen so werden, wie die Frauen die man überall sieht. Das funktioniert aber nicht. Niemals. Übrigens, auch bei Männern funktioniert das nicht. Und muss es auch nicht. Wenn man sich dadurch stresst, hat das ebenfalls Auswirkungen auf den Hormonspiegel. Es werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, die ebenfalls das Abnehmen blockieren und auch den Muskelaufbau verhindern. Und das ist ebenfalls nicht förderlich um schön schlank zu werden.

Also 5 Gründe warum das mit dem schlank Hungern bei dir nicht wirklich funktionieren wird und du mit schlank hungern nichts erreichen wirst, es sei denn du möchtest zu denen gehören, die mit einem schlaffen Körper am Strand liegen und sich auch nicht wirklich wohl fühlen.. Fakt ist, durch die richtige körperliche Aktivität, damit ist das Training gemeint, mit der richtigen Ernährung und mit Geduld wirst du an dein Ziel kommen. Garantiert.

Vergleiche dich aber bitte mit niemanden, denn du bist und bleibst einzigartig und das ist gut so. Es ist also absoluter Blödsinn sich schlank hungern zu wollen. Dadurch wird deine Haut schlaff, du stresst deinen Körper unnötig und wirst schnell wieder die Kilos drauf haben, die du eigentlich weg haben wolltest. Und mit jedem mal wird es schwieriger und wer immer ab- und zunimmt macht dadurch sein Bindegewebe kaputt. Da hilft dann auch keine Wundercreme der Wunderpillchen mehr.

Bestseller No. 1
Vihado F-BRN - Grüne Kaffebohnen, Grüner Tee,...
1540 Bewertungen
Vihado F-BRN - Grüne Kaffebohnen, Grüner Tee,...
  • 900 mg Grüner Kaffee Extrakt pro...

Schreibt einfach in die Kommentare, ob ihr mehr über den Bereich Training wissen wollt oder ob ihr schon Erfahrung mit Tabta gemacht habt. Hat euch der Artikel gefallen? Dann lasst uns doch einen Daumen auf unsere Facebookseite da und folgt uns bei Instagram oder Snapchat.

Mit fitnesstotalTV findet ihr uns überall.

Disclaimer: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ganzheitliche, ausgewogene und gesunde Ernährung. Sie können sich aber bei gewissen Dingen positiv auf die Gesundheit auswirken.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here